Sozialrecht

Das Sozialrecht ist eine Sammel- und Querschnittsmaterie, die
zahlreiche einzelne Rechtsgebiete und Gesetzesmaterien in sich
vereint. Es unterteilt sich nach der traditionellen Klassifikation in die
Bereiche Sozialversicherung (siehe sogleich unten),
Sozialversorgung (z. B. Schwerbehindertenrecht, Wohngeld,
Kindergeld, Erziehungsgeld, Ausbildungsförderung), und Sozialhilfe
(Sozialfürsorge). Bestimmungen über den sozialen Mieterschutz
(Mietrecht), arbeitsrechtlichen Kündigungsschutz u. a.

Die Sozialversicherung ist wesentlicher Bestandteil des Rechts der
sozialen Sicherung. Derzeit sind folgende Sozialversicherungszweige
gesetzlich vorgesehen:

- Arbeitslosenversicherung:
- gesetzliche Krankenversicherung (KV):
- Gesetzliche Rentenversicherung (Deutschland) (RV):
- Knappschaftliche Rentenversicherung:
- Künstlersozialversicherung:
- gesetzliche Unfallversicherung (UV):
- Pflegeversicherung (PV):
- Alterssicherung der Landwirte: ALG
- Krankenversicherung der Landwirte